Problem Biber

Der Biber hat sich in der Nähe unseres Sportplatzes an einigen Bäumen "gütlich" getan. Diese drohen nun auf

den Sportplatz zu stürzen. Klaus ist mit dem Wasserwirtschaftsamt in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

Aktuell sind die Bäume, die drohen auf den Sportplatz zu stürzen, mit einem Drahtgeflecht umbaut, um eine

weitere Beschädigung durch den Biber zu verhindern.

Wegen eines evtl. Fällen der Bäume bleibt Klaus in Kontakt mit den zuständigen Behörden.

 

Nachtrag:

Die beiden Bäume, die auf unseren Sportplatz gefallen wären, wurden mittlerweile gefällt.

 

Nachtrag 2:

Dem Biber scheint es zu "schmecken". Weitere Bäume an der Böschung wurden angenagt.

 

Zurück